Bad Orb ohne Windkraft
Bad Orb ohne Windkraft

Energie- und Verkehrswende

02.09.2022
VIDEOBEWEIS! Merkel stürzte uns mit diesem Versprechen in die Krise: “Strom wird bezahlbar bleiben”

 

Von Julian Reichelt

 

Deutschland bereitet sich auf den kältesten Winter in der Geschichte der Bundesrepublik vor. Verantwortlich dafür: Die Kanzlerin, die unser Land 16 Jahre lang regiert hat. In diesen Tagen beginnen wir die Konsequenzen davon zu spüren, dass Angela Merkel in jeder ihrer wichtigsten politischen Entscheidungen genau das getan hat, was das Schlechtestmögliche für unser Land war. Besonders Merkels Energiepolitik ist so unerklärlich, dass sie sehr unbequeme Fragen aufwirft. Die wichtigste lautet: Für wen hat Angela Merkel diese Energiepolitik gemacht? Für Deutschland und die Deutschen ganz sicher nicht. Schauen Sie auf die Strompreise. 1000 Euro pro Megawattstunde. Der Preis war mal bei unter 50 Euro. Niemand im Land wird das bezahlen können, kein Unternehmen, kein Mensch. Diese Entwicklung sagt, dass wir alle gemeinsam bankrott gehen. DAS ist Angela Merkels Erbe. Sie ist nicht Alt-Kanzlerin, sondern die Kalt-Kanzlerin. Sie hinterlässt in einem der reichsten Länder der Welt frierende Menschen.


02.09.2022
Enthüllt! Habecks grüne Freunde scheffeln Milliarden mit unserem Strom-Leid

 

Von Julian Reichelt

 

  • 0:00 Habeck, der Blackout-Minister
  • 1:48 Grüne bereichern sich an Strom-Krise
  • 5:21 Die Mega-Gewinne der Öko-Unternehmen
  • 6:55 Knapper Strom macht Grüne reich
  • 9:53 Habeck spricht von Stromsperren
  • 12:21 Grüne verbieten Leuchtreklamen
  • 14:37 Energie-Wende? Energie-Ende!
  • 17:33 Interview: Andreas Scheuer
  • 18:40 Deutschland braucht Atomkraft
  • 21:26 Scheuer: „Grüne machen uns ärmer“
  • 24:48 SPD und FDP müssen Grüne bremsen
  • 26:13 Erste Bäckereien in Energie-Not

02.08.2022
Flg. 235 – Fracksausen vor dem Atomausstieg
| Indubio

 

Gerd Buurmann spricht mit dem Kernenergitiker und Achse-Autor Manfred Haferburg über die Zukunft der Kernenergie in Deutschland und holt später noch Prof. Dr. André Thess zu dem Gespräch hinzu. Prof. Thess ist Initiator der „Stuttgarter Erklärung“, in der deutsche Professoren dazu aufrufen, den Ausstieg aus der Kernkraft rückgängig zu machen.

 

Quelle: Flg. 235 – Fracksausen vor dem Atomausstieg


06.06.2022
6 Probleme der globalen Energiewende (Hans-Werner Sinn) | 4pi-Klima-Symposium

 

Anlässlich des 4pi-Klima-Symposiums lud Prof. Dr. Gerd Ganteför Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen nach Konstanz ein, um eine interdisziplinäre Sicht auf den Klimawandel und seine Bekämpfung zu wagen. Klima, Energie, Bevölkerung und Ökonomie sind die vier Faktoren, die in dem 2-tägigen Symposium zur Sprache kamen.

 


06.06.2022
Nachgefragt: Kann Kernfusion die Energiewende retten? Teil 2

 

Physik anhand von Beispielen aus dem Alltag, anschaulichen Graphiken sowie Zahlen und Formeln erklärt: „Lassen Sie uns gemeinsam aktuelle Themen untersuchen, die von den Medien häufig erwähnt, aber selten erklärt werden“, so der Physiker Dr. Hofmann-Reinecke.

 

Lesen Sie auch den Textbeiträge:
Nachgefragt: Kann Kernfusion die Energiewende retten?
Teil 2

Teil 1

 

 

Nachgerechnet: Kernfusion und Konfusion (Teil 1)

 


06.06.2022
Blackout Report “Interview mit Kraftwerks-Spezialist Frank Hennig zur Versorgungssicherheit”

 


06.06.2022
Beginnt die Katastrophe jetzt? Die Anzeichen mehren sich | Gas, Strom, Speicherklau

 


10.05.2022
Fritz Vahrenholts leidenschaftliche Rede beim Berliner Kreis der CDU: Energiewende gescheitert!

 

Prof. Fritz Vahrenholt, ehemaliger RWE-Manager für Erneuerbare Energien, sprach vor kurzem mit vielen anderen Experten beim konservativen Berliner Kreis der CDU:

 


29.04.2022
Energiesicherheit in Zeiten europäischer Konflikte und ideologischer Umwälzungen

 

Auf einer Veranstaltung des Berliner Kreises in der CDU sprachen Experten über die Energiesicherheit in Europa. Statt Ideologie boten hochkarätige Referenten – darunter die beiden TE-Autoren Fritz Vahrenholt und Frank Hennig – Fakten, Strategien und Perspektiven für den Ausweg aus dem selbstverschuldeten Fiasko.

 


29.04.2022
Droht ein Energie-Blackout? Ex-Eon-Chef klärt auf | Mission Money

 

Minister Habeck ruft zum Sparen von Gas auf, der Chef der Bundesnetzagentur fordert, dass wir nicht mehr so oft warm duschen: Droht jetzt am Ende der Blackout? Mission Money fragte nach bei einem Experten, der es wissen muss. Johannes Teyssen war mehr als 10 Jahre lang Chef von E.on. Im Interview redet der Volkswirt Klartext und nennt die einzige Chance, die uns jetzt bleibt. Auch zu Atomkraft hat Teyssen eine klare Meinung:

 


16.04.2022
WELT-Herausgeber Stefan Aust über die Angst vor dem Fracking und russisches Gas

 

WELT-Herausgeber Stefan Aust spricht über die Angst der Deutschen vor dem Fracking und die Abhängigkeit vom billigen russischen Gas. Man habe die „Kapazitäten der Erneuerbaren unglaublich überschätzt und das abgepuffert mit billigem russischen Gas“.

 

Video hier abrufen: WELT-Herausgeber Stefan Aust über die Angst vor dem Fracking und russisches Gas – Video – WELT


16.04.2022
Ampel-Koalitionsvertrag: Was sagt er eigentlich zu Energie und Klimaschutz?

 

Die neue Bundesregierung aus FDP, SPD und Grünen hat nach der Bundestagswahl einen Koalitionsvertrag geschlossen, in dem die geplante sozial-ökologische Marktwirtschaft skizziert wird. Was steht drin? Zum Beispiel die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels der Erderwärmung, und die Einhaltung der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.

 


05.04.2022
Roland Tichy: Der Staat verdient an unserer Not!

 

Ist die Energiewende in Deutschland gescheitert? Roland Tichy bejaht das.

 

Im wirtschaft tv Börsentalk erörtert der Publizist mit dem wirtschaft tv Börsenkorrespondenten Mick Knauff die Auswirkungen des Ukraine-Krieges, die Abhängigkeit Deutschlands von russischem Gas und warum er die aktuelle Mehrwertsteuer auf Benzin für »eine Schweinerei« hält. Ein Gespräch über die Energiepolitik und mögliche Alternativen.

 


05.04.2022
Wie viel Energie wird die Welt brauchen?

 

Sind wir auf dem Weg in eine Zukunft mit ausschließlich erneuerbaren Energien, angeführt von Wind und Sonne? Oder sind diese Energiequellen für diese Aufgabe völlig ungeeignet? Mark Mills, Senior Fellow am Manhattan Institute und Autor von The Cloud Revolution, vergleicht den Energietraum mit der Energierealität.

 


30.03.2022
Findet die Energiewende eigentlich statt? Teil 2- Klimawissen kurz&bündig

 

Im zweiten Teil geht es um Grundbegriffe wie die Leistungsdichte der Energieträger. Was unterscheidet die “Erneuerbaren” von klassischen Trägern wie Kernkraft und Gas/Öl/Kohle?

 


30.03.2022
Wieso die Strompreise in Deutschland steigen, steigen und steigen! – Energie-Dialog #2

 

NuoViso.TV
In der 2. Ausgabe vom Energie Dialog zwischen dem subjektiven Studenten und Frank Hennnig geht es um die Frage nach dem Energiepreis. Wie setzt er sich zusammen? Warum ist er in den vergangenen Jahren stetig angestiegen? Und warum wird er auch in Zukunft weiter ansteigen?

 


14.03.2022
Gashahn zu? – Was dann? – Energie-Dialog #1

 

Was wären die Folgen, wenn Putin den Hahn zudreht? Mit genau dieser Frage befasst sich die erste Folge des neuen Formats “Energie-Dialog” mit dem Kraftwerksingenieur und Energie-Experten Frank Hennig und dem subjektiven Studenten.

 

 


14.03.2022
Nachgerechnet: Die Wärmepumpe – Eine Freundin für kalte Tage?

 

Als Wunderwaffe gegen CO2 ist neuerdings eine neue Kandidatin ins Rampenlicht getreten: die Wärmepumpe. Ein Grund, sich näher mit ihr zu beschäftigen und zu prüfen, ob ihr forcierter Einsatz das Resultat einer kritischen ökologisch-ökonomisch-technologischen Analyse ist.

 


14.03.2022
Findet die Energiewende eigentlich statt? – Klimawissen kurz&bündig

 

Welche Energieformen werden von der Infrastruktur und der Industrie hauptsächlich genutzt? Sind es die fossilen, die Kernkraft, oder die erneuerbaren? Die Antwort erstaunt!

 


14.03.2022
Die Abhängigkeit ist sogar gewachsen – Krissy Rieger über Elon Musk und die Abhängigkeit von Rußland

 

Eine Entdeckung der letzten Monate ist die Ukrainerin Krissy Rieger, die sich Gedanken über die Entwicklung von Freiheit & Kapitalismus, Zentralismus und Ökopolitik macht. Trotz ihres jungen Alters ist sie eine der besten Wirtschafts-Rechercheure bei Youtube. Im aktuellen Video berichtet sie über die Folgen der deutschen Energiewende-Politik.

 


03.03.2022
Ein erstes Opfer der Energiepreisentwicklung: Die deutsche Glasindustrie

 

Ein Youtube-Video beschreibt die Situation für die Hersteller von Glas. Der Bedarf an Glas wird nicht sinken, wenn in Deutschland Hersteller die Segel streichen, dann bedeutet es, dass an anderer Stelle unter weitaus schlechteren Bedingungen Glas produziert wird. Bedenken sollte man dabei, dass die Entwicklung teilweise politisch gewollt ist.

 

Quelle: Ein erstes Opfer der Energiepreisentwicklung: Die deutsche Glasindustrie – Kalte Sonne

 

Lesen Sie auch:
Industrie schlägt Alarm – CO2-Bepreisung wird zu existenzieller Bedrohung | ET


03.03.2022
Unsere Wälder verschwinden in einem alarmierenden Tempo

 

Unsere Wälder verschwinden in einem alarmierenden Tempo. Anstatt Wälder zu pflanzen, verbrennt Europa sie im großen Stil. Die EU nennt das “grüne Energie” und bezahlt die Industrie sogar dafür! Im Jahr 2020 waren es satte 16 Milliarden Euro.

 


03.03.2022
Dunkelflaute und Klimadämmerung – Frank Hennig bei Cafe Plus

 

Frank Hennig ist Diplomingenieur für Kraftwerksanlagen und Energieumwandlung, Referent und Autor der Bücher: „Dunkelflaute“ und „Klimadämmerung“. Er ist überzeugt, jeder im demokratisch verfassten Staat hat nicht nur das Recht, sondern auch die Bürgerpflicht zu einer eigenen Meinung. Er liefert dazu die Fakten.

 

Deutschland hat den teuersten Strom weltweit. Deutschland ist das einzige Land, das eine Energiewende herbeiführt mit gleichzeitigem Ausstieg aus der Kohle. Deutschland setzt auf Windkraft und Solarenergie, dabei haben wir weder genügend Wind noch ausreichend Sonne.


16.02.2022
RENAISSANCE DER ATOMKRAFT: “Deutschland verliert die Kontrolle über seine Energieversorgung”
| Welt

 

WELT Nachrichtensender vom 11.02.2022

 

 


16.02.2022
Ist Biomasse die beste Öko-Energieform? – Klimawissen kurz&bündig

 

Biomasse besteht meist aus Holz und anderem Pflanzenmaterial, ist also eine Art lebendige Solarzelle, da via Photosynthese das Sonnenlicht eingefangen wird: CO2 und Wasser plus Licht werden zu Traubenzucker und Sauerstoffgas. In einigen Ländern wie Finnland oder Lettland ist Biomasse trotz der nordischen Lichtarmut eine wichtige Energiequelle für die Bürger. Aber kann man dieses Versorgungsmodell auch auf große Industrieländer wie die DACH-Staaten übertragen? EIKE untersucht zur Klärung der Frage die technischen und geografischen Bedingungen der Energiegewinnung durch Verbrennung oder Vergasung von Biomasse.

 


04.02.2022
Die Abrechnung mit der Energiewende (Mythos Energiewende, Folge 4)

 

 


04.02.2022
Irrweg Atomausstieg? - Mythos Atomkraft (Mythos Energiewende Folge 3)

 


04.02.2022
Warum Strom immer teurer wird – Mythos Erneuerbare Energien (Mythos Energiewende Folge 2)

 


04.02.2022
Stromversorgung in Gefahr? - Mythos Alte Technologie (Mythos Energiewende Folge 1)

 


04.02.2022
“Verbotener” Bericht zur Leistungbilanz des Stromnetzes….

 

Da den Netzbetreibern “verboten” wurde, diesen rechnerischen Stresstest fürs Stromnetz weiter zu erstellen, habe ich den nun erstellt……und ich weiß nun warum die diese Leistungsbilanz nicht mehr erstellen dürfen….

 

  • 0:00 INtro
  • 01:34 Leistungsbilanz der Netzbetreiber
  • 04:21 Nicht einsetzbare Leistung
  • 05:30 Nichtverfügbarkeit WIndstrom
  • 08:06 Leistungsbericht vergangene
  • 08:37 letzter Leistungsbericht
  • 09:40 Leistungsbericht der Übertragungsnetzbetreiber 2021 errechnet

04.02.2022
Nachgerechnet: Stromspeicher – Wunderwaffe der Energiewende?

 

Ziel der Energiewende ist, dass unser gesamter Strom aus erneuerbaren, nachhaltigen und grünen Energiequellen kommt. Wird das gehen? Und wenn ja, bis wann?

 

 

Ziel der Energiewende ist, dass unser gesamter Strom aus erneuerbaren, nachhaltigen und grünen Energiequellen kommt. Wird das gehen? Und wenn ja, bis wann?

 

Es wird immer Zeiträume geben, wo Angebot und Nachfrage auseinanderklaffen: In wind- und sonnenarmen Zeiten wird zu wenig produziert, während im Sommer die alternativen Quellen zu viel liefern. Sind Stromspeicher die Wunderwaffe der Energiewende? Wir haben beim Physiker Dr. Hofmann-Reinicke nachgefragt: Wie kann man den Überschuss aus fetten Tagen für magere Zeiten speichern? Wie viel Verluste entstehen bei der Speicherung mithilfe von Wasserstofftechnologie? Haben die verantwortlichen Entscheidungsträger die nötigen Investitionen in die Wasserstofftechnologie berechnet?

https://www.tichyseinblick.de


04.02.2022
Energiehunger der Welt – Klimawissen kurz&bündig

 

Immer mehr grüne Energiequellen werden weltweit genutzt, jubeln die Massenmedien. Aber stimmt das, und vor allem: Ist es relevant?

 


04.02.2022
Energiewende: “Klimaschutz allein macht nicht satt” – Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach

 

Robert Habeck der Bundesminister für Wirtschaft und Energie von den Grünen will die deutsche Energiewende beschleunigen und erneuerbare Energien stark ausbauen. Robert Halver sieht die sichere Energieversorgung in Gefahr, falls Deutschland nur noch auf erneuerbare Energien setzt. Für Deutschland – als ein Land unter den 5 größten Volkswirtschaften – sind Energiesicherheit und vernünftige Preise ein hohes Gut. Robert Halver sieht Klimaschutz als ein wichtiges Thema, aber gerade im Bezug zur Klimaneutralität, spricht er sich für eine Re-Evaluierung von anderen Energiequellen, wie Gas und Atomkraft, aus.

 


13.01.2022
Energie-Preisexplosion: Die wahren Gründe


Nach dem Ausfall der Massenmedien, mit gewissen Ausnahmen, gewinnen unabhängige Kanäle zunehmend an Bedeutung. Fast monatlich entdecken wir zum Beispiel Youtuber, die kritische Information auch zum Klimakomplex bieten. Einer davon ist der Kanal der Wirtschaftsjournalistin und Anlageberaterin Krissy Rieger, die heuer unangenehme Fragen zur Energieknappheit stellt:

 

Quelle: Energie-Preisexplosion: Die wahren Gründe | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie


02.01.2022
Die BLACKOUT-GEFAHR nimmt drastisch zu!

 


02.01.2022

Fritz Vahrenholt – Energiewende zwischen Wunsch und Wirklichkeit

 

14. Internationale EIKE-Klima- und Energiekonferenz (IKEK-14) am 12. und 13. November 2021 in Gera.

 

 

Interview

 


02.01.2022
Nachgerechnet: Ist Wasserstoff der Joker der Energiewende?

 

Physik anhand von Beispielen aus dem Alltag, anschaulichen Graphiken sowie Zahlen und Formeln erklärt: „Lassen Sie uns gemeinsam aktuelle Themen untersuchen, die von den Medien häufig erwähnt, aber selten erklärt werden“, so der Physiker Hofmann-Reinecke.

 

Hier den Textbeitrag lesen: Nachgerechnet: Ist Wasserstoff der Joker der Energiewende?


02.01.2022
Günter Ederer – Klimaschutz am Beispiel der Verkehrswende

 

14. Internationale EIKE-Klima- und Energiekonferenz (IKEK-14) am 12. und 13. November 2021 in Gera.

Ederer ist der am häufigsten ausgezeichnete deutsche Wirtschaftsjournalist, der für den SWF in Baden-Baden, Bilanz-TV, das ZDF und die Achse des Guten arbeitete und arbeitet. In seinem Vortrag befaßte er sich mit der tatsächlichen Intention der “Verkehrswende”.

 

 

Interview

 


27.11.2021
Ermeuerbare Energien in Europa – Klimawissen – kurz&bündig

 

Die Brüsseler EU-Zentrale setzt voll auf CO2-Reduktion durch erneuerbare Energieträger und paßt sich damit der deutschen Energiewende Merkels an. Aber spiegelt sich die Politik auch in der Realität wider? Selbst in Deutschland nicht, da der große Strombedarf der Industrie nicht vom Flatterstrom auch noch so vieler Windräder gedeckt werden kann. Soweit bekannt – richtig spannend ist aber der Blick zu den Nachbarn. Was machen sie besser, was machen sie anders?

 


18.11.2021
Wie uns eine verfehlte (Klima-)Politik in den Energienotstand treibt – reitschuster.de

 

“Müssen uns daran gewöhnen, wie in einem Entwicklungsland, dass nicht immer Strom da ist!”
Interview mit Ex-Umweltsenator Fritz Vahrenholt:

 

 

Textbeitrag hier lesen: Wie uns eine verfehlte (Klima-)Politik in den Energienotstand treibt – reitschuster.de


18.11.2021
Götz Ruprecht: Warum der Dual-Fluid-Reaktor woanders entwickelt wird

 

Der Berliner Kernphysiker Dr. Götz Ruprecht hat wesentlich an der Entwicklung eines neuen, verheißungsvollen Kernreaktortyps, des Dual-Fluid-Reaktors, mitgewirkt. Mittlerweile ist er CEO eines Startups, das die Entwicklung dieser Technik vorantreiben will und dafür die ersten größeren Investitionssummen akquirieren konnte. Kaum verwunderlich, denn die Technik hat einige große Vorteile und könnte somit ein Teil der Antwort auf die drängende Frage nach der Energieversorgung der Zukunft sein. Allerdings: Obwohl es sich im Grunde um eine deutsche Erfindung handelt, hat die Firma ihren Sitz im weit entfernten Kanada. Denn hierzulande hat eine solche Entwicklung “keine Chance”, so Ruprecht im Gespräch mit JF-TV. Warum man das in Kanada offenbar ganz anders handhabt, erfahren Sie in diesem Videointerview, aufgenommen am Rande der 14. EIKE-Konferenz in Gera.

 

 


15.11.2021
Wirtschaftswissenschaftler: Energiewende schadet EU-Ländern, China profitiert

 

Das Pariser Abkommen und die Energiewende in Europa standen auf dem G20-Gipfel zur Diskussion. Während einige europäische Regierungen die neuen Energieinitiativen unterstützen, sind die Reaktionen der Wirtschaftsexperten gemischt. David Vives von NTD sprach mit einem französischen Wirtschaftswissenschaftler darüber.

 

Textbeitrag hier lesen: Wirtschaftswissenschaftler: Energiewende schadet EU-Ländern, China profitiert


15.11.2021
»Klimadämmerung« Ellen Kositza empfiehlt Frank Hennig

 

Ellen Kositza empfiehlt “Klimadämmerung – Vom Ausstieg zum Abstieg – ein Plädoyer für mehr Vernunft in der Energiepolitik” von Frank Hennig.

 


15.11.2021
Nachgerechnet: Was können wir von Sonnenenergie erwarten?

 

„Lassen Sie uns gemeinsam aktuelle Themen untersuchen, die von den Medien häufig erwähnt, aber selten erklärt werden“, so Dr. Hofmann-Reinecke in der Einleitung zur Video-Reihe „Tichys Einblick in die Welt der Zahlen“. Dort wird Physik anhand von Beispielen aus dem Alltag, anschaulichen Grafiken sowie Zahlen und Formeln erklärt.

 

Lesen Sie auch: Nachgerechnet: Was können wir von Sonnenenergie erwarten?


15.11.2021
Wie fühlt sich ein Stromausfall an? Ein Video aus Frankfurt-Höchst zeigt es uns

 

Die internationale Energiekrise und der deutsche Flatterstrom aus den viel zu zahlreichen PV- und Windkraftanlagen macht Stromausfälle, flächendeckend als BLACKOUT bezeichnet, im erwartet kalten Winter sehr wahrscheinlich. Wie sieht das aus, wie fühlt es sich an?

 

Hier den Textbeitrag lesen: Wie fühlt sich ein Stromausfall an? Ein Video aus Frankfurt-Höchst zeigt es uns | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie


01.11.2021
Vom Mangel zur Misere – die Wirkung der deutschen Energiewende

BLKregionalTV
 
Ein öffentliches Diskussionsforum um die Folgen der Energiewende näher zu betrachten und auch Auswege aufzuzeigen, fand in dieser Woche im Bürgerhaus Hohenmölsen statt.
 

Die Folgen der deutschen Energiewende treten immer deutlicher zu Tage. Wenn in Kürze die letzten Kernkraftwerke und bald auch die Kohlekraftwerke abgeschaltet werden, kommt die Stunde der Wahrheit.


01.11.2021
Pressekonferenz der Interdisziplinären Energierechtstagung am 21. Oktober in Berlin Berlin

 

Von Jörg Rehmann
Tagung “Globaler Klimaschutz und nationales EEG – ein unlösbarer Widerspruch?”

 

Interdisziplinäre Energierechtstagung 20./21. Oktober 2021 – The Ritz Carlton, Berlin  Pressekonferenz vom 21.10.2021

  • Schirmherr: Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts a.D.
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Ekkehard Hofmann, Univ. Trier, Ordinarius Öff. Recht, insbesondere Umweltrecht, wissenschaftlicher Leiter

 

Fachübergreifender Diskurs wesentliches Verdienst der Tagung Webseite: www.erecht21.de


24.10.2021
Energierechtstagung | Erneuerbaren-Ausbau: “Schluss mit Emotionen, Blockaden und Finanzinteressen!”

 

Im Vorfeld der interdisziplinären Tagung zum Energierecht 2021 (20./21. Oktober in Berlin) sprach Jörg Rehmann mit dem Experten Thomas Mock über die vielfältigen rechtlichen Aspekte der Genehmigung von EE-Anlagen versus Natur- und Artenschutz.

 

 

Das Programm zur Energierechtstagung kann hier abgerufen werden.

Hier geht es zum  Textbeitrag.

 

Lesen Sie auch: Energiewende – Teuer und unsicher | Cicero Online

 

Kommentar von Jörg Rehmann:
“Der Vortrag von Kay Scheller hatte insoweit Gewicht durch die Tagung bekommen, als selbst unterschiedlichste Fachbeiträge gegensätzlicher Referenten im Grunde seine Sicht summarisch nicht nur bestätigten, sondern verstärkten.”


18.10.2021
"Eine Strom-Mangelwirtschaft wäre die Zerstörung des Landes"

 

In einer bundesweiten Anzeigenkampagne hat der Autor Henrik Paulitz vor den Folgen der von der Bundesregierung angestrebten, "angebotsorientierten Energieversorgung" gewarnt. Paulitz ist Geschäftsführer der Akademie Bergstraße für Ressourcen-, Demokratie- und Friedensforschung. Außerdem ist er Autor des Buches "Strom-Mangelwirtschaft" (ISBN 978-3-981-8525-3-0) Der Journalist Jörg Rehmann hat ihn zu seinen Hintergründen befragt.

 

  • Index
    00:01:17
  • Strommangelwirtschaft – ein Thema?
  • 00:02:54 Wer hat Recht bei Versprechungen üb. die Zuverlässigkeit? 00:04:10 Wer hat Interesse an dem gespaltenen Diskurs?
  • 00:06:06 Staatsziel Versorgungssicherheit
  • 00:08:42 Ist Speicherausbau die Lösung?
  • 00:10:24 Was bringt uns die Mangelwirtschaft?
  • 00:12:46 Wer steuert wirklich?
  • 00:14:13 Letzte Erfolgschance für die Energiewende?
  • 00:16:16 Lösung Gaskraftwerke?
  • 00:17:39 Hat die E-Mobilität realistische Perspektiven?
  • 00:19:30 Werden die Strombedarfe realistisch dargestellt?
  • 00:21:41 Wege aus der Diskurs-Polarisierung

18.10.2021
SWR PlusMinus – StromLüge – Steigt der Strompreis weiter? – Stefan reagiert

 

Der SWR hat eine neue Reportage zum Thema StromLücke und Stromlüge gesendet. Klingt spannend und das ist es auch.

Hier Stefans Video zum SWR Beitrag.

 


18.10.2021
Jean Pütz: Energie-Enge wird zur Energie-Klemme!

 


10.10.2021

Österreich: Bundesheer warnt vor Blackout!

 

Anzeichen für europaweiten Kollaps verdichten sich.

 

 

Lesen Sie auch:


10.10.2021
Blackout / Stromausfall jetzt im Winter? Blackoutuhr zeigt 1 min vor 12

 

Trifft uns der Blackout im März 2022? Was spricht dafür? Warum habe ich meine Blackoutuhr von 10 min vor 12 auf 1 min vor 12 gestellt? Was passiert gerade in China und England?

 


10.10.2021
Der globale Energie-Crash droht

 

Gaspreise verdreifacht, Kohle wird knapp. Strompreis durch die Decke. Blackout prograammiert:

 


10.10.2021
Bekommen wir einen Blackout im Winter?

 

Energie wird immer knapper und teurer. Wie hoch wird der Strompreis steigen? Droht ein Blackout? Michael Mross im Gespräch mit Michael Limburg (EIKE).

 

Quelle: Bekommen wir einen Blackout im Winter? Michael Limburg bei MMTV | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie


08.09.2021
Handelsblatt: Stromnetz zuverlässig wie nie - Really? Oder droht Blackout?

 

Handelsblatt: Das Stromnetz ist zuverlässig wie nie….aber ist es das wirklich??? Oder laufen wir ab 2022 auf einen Blackout zu? Und wo ist eigentlich die Leistungsbilanz der Übertragungsnetzbetreiber? Warum kommt diese erst nach der Wahl??? Heftig was derzeit gelogen wird…..

 

 


31.08.2021
Was bringen die 30.000 deutschen Windkraftanlagen?

 

2022 werden alle verbliebenen grundlastfähigen Kernkraftwerke abgeschaltet. Ab 2030 wollen die Grünen bereits 100% “erneuerbare Energiequellen”. Geht das überhaupt? Welche Folgen hat ein immer höherer Windkraftanteil im Energienetz?

 

 


26.07.2021

Revolution im Stromnetz? – Wird Strom künftig rationiert? Brownouts möglich?

 

Revolution im Stromsystem: „Für Normalbürger wird Strom künftig rationiert, Vermögende werden zur Kasse gebeten”. Ist da etwas dran?
Werden wir in naher Zukunft nicht mehr rund um die Uhr Strom haben oder nur noch begrenzt? Wird uns teilweise der Strom abgestellt? Oder vielleicht auch ganzen Gebieten für Stunden? Ist das technisch möglich?….

 


09.04.2021

Der wahre Preis der Elektroautos

 

Wie Mensch, Natur und Umwelt dafür zahlen müssen!

 


21.02.2021
Strom-Katastrophe in Texas – bald auch in Deutschland?

 

Hintergründe des Blackout in Texas werden von der Presse verschwiegen. Michael Mross zu den wahren Ursachen:

 

 

Lesen Sie auch folgende Textbeiträge:

 


12.02.2021
PV und Windkraft “Schönwetter”-Stromerzeuger

 

Mit Dank an Hermann Dirr

PV = Taugenichts bei Nacht und bei Schnee
Windrad = Taugenichts ohne Wind, bei Sturm und bei eisigem Wetter

 


29.01.2021
Blackout am 08.01.2021 – Knapp an einer Katastrophe vorbeigeschrammt+ Frankreichs Blackoutgefahr

 

Auch für Laien sehr gut erklärt.

08.01.2021 um 14:05​ Uhr gab es den größten Frequenzabsturz seit 2006 im europäischen Stromnetz. Damit standen wir in Europa kurz vor einem Blackout/großflächiger Stromausfall und einer Katastrophe. Wie das passiert ist? Was dagegen unternommen wurde? Warum Frankreich bis Februar Blackoutwarnung hat erfahrt ihr hier…

 


25.01.2021
“5 vor 12”: Wann kommt der Blackout? | Tichys Einblick

 

Die Bundesregierung bereitet die Bevölkerung und Wirtschaft systematisch auf den Strommangel vor: Mit einem Strom-Rationierungsgesetz (amtlich: „Spitzenglättung“) sollen Strom-Nachfrage per Smart-Meter abgeschaltet werden, um so den Blackout zu verhindern.

 

Derzeit sind das Unternehmen, Wärmepumpen und Ladestationen von Elektroautos. Zukünftig sollen auch private Haushalte damit gesteuert werden, um per Fernschaltung den Schalter umzulegen und das Schlimmste zu verhindern.

 

Weiterlesen


26.11.2020
Die Filzmacher – Beobachtungen an grünen Biotopen

 

Ein Dokumentarfilm von Jörg Rehmann
© soonmedia 2020 – All rights reserved

 

 

Mit 5,3 Prozent – knapp über der Mindestgrenze, gelangten die Grünen im Jahr 2016 in den rheinland-pfälzischen Landtag. Seitdem laufen die Bemühungen, ihre Mehrheit zu konsolidieren, massiv. Doch ihr politischer Weg ist von eklatanten Prozessniederlagen gekennzeichnet, die sie mit reichlich willkürlichen Entscheidungen provoziert hatten. Im September 2020 deckten zwei weitere Prozessniederlagen einen Beförderungsskandal des grünen Umweltministerium von Ministerin Ulrike Höfken auf. Zwei Beamtinnen hatten erfolgreich gegen Benachteiligung bei der Beförderung geklagt. Bis November wurden durch SWR-Recherchen weitere 160 Fälle illegaler Beförderungen aufgedeckt. Mit drastischen Worten rügte das Oberverwaltungsgericht wörtlich Ämterpatronage und Günstlingswirtschaft. Vor allem Höfkens grünem Staatssekretär Thomas Griese wird Willkür nach „Gutsherrenart“ vorgeworfen. Doch auch jenseits des Beförderungsskandals versucht das grüne Ministerium, durch Willkür im Umgang mit Beamten Spielräume für politische und wirtschaftliche Interessenträger zu erschließen. Und dabei geht es um einen Milliarden-Markt…


18.10.2020

Ausbau “Erneuerbarer Energien” soll Frage „öffentlicher Sicherheit“ werden

 

Erneuerbare Energien – per Notstandsgesetz? Ein (Video)-Kommentar von Jörg Rehmann

 

 

Der Widerstand vor allem der Landbevölkerung gegen massive Eingriffe in ländliche Lebensräume ist massiv. Doch die Bundesregierung lässt sich von den Lobbyisten der Erneuerbaren leiten. Jetzt hat sie eine Gesetzesnovelle herausgebracht, die es in sich hat: erneuerbare Energien sollen zum Objekt nationaler Sicherheit erhoben werden. Damit ließen sich Baurecht, Arten-, Umwelt- und Gesundheitsschutz der Bürger komplett übergehen. Den Windkraftverbänden gab man seit 2017 Zeit, sich an den Gesetzesvorhaben einzubringen. Die Umwelt- und Bürgerverbände dagegen erhielten die Gesetzesnovelle mit einer Frist von gerade mal zwei Tagen.

-Jörg Rehmann-

 

Mehr erfahren


04.02.2020
Energie-Ökonom Prof. Joachim Weimann eröffnet YouTube-Kanal

 

Unter dem Motto “Nur mal kurz” hat der bekannte Energie-Ökonom Prof. Joachim Weimann (Uni Magdeburg) einen Youtube-Kanal eröffnet.

 

Klimapolitik ist in aller Munde. Aber ist es eine gute Politik? Woher kommen die aktuellen Missverständnisse? Welche Modelle & Methoden gibt es und wie kann man Sie umsetzen? Auf diese Fragen möchte er in seinen Videos eingehen.

 

 

Hier können Sie die Videos abrufen.


20.01.2020
ALARMSTIMMUNG: Droht Deutschland durch die Energiewende eine Stromlücke?

 

Die Stromnetzbetreiber in Deutschland sind in Alarmstimmung. Laut ihrer neuen Leistungsbilanz könnte 2021 der Fall eintreten, dass hier nicht mehr genug Strom erzeugt wird um das Land zu versorgen.

 


31.12.2019
Warum CO2-Sparen das Gegenteil bewirkt

 

Die Klimapolitik der Bundesregierung mag ja gut gemeint sein – aber sie ist zum Scheitern verurteilt. Spieltheoretiker Christian Rieck erklärt, warum andere mehr CO2 produzieren, gerade weil wir sparen. Und er zeigt Auswege, wie es wirklich gehen könnte.

 

 

Quelle: Warum CO2-Sparen das Gegenteil bewirkt | Tichys Einblick


10.08.2019
In Europa wachsen gerade nur die Energiekosten

 

Benny Peiser:

"Kürzlich sprach ich auf der Klimawandelkonferenz des Heartland Institutes in Washington. Mein Tipp an die Amerikaner: Machen Sie es uns Europäern auf keinen Fall nach! Denn Europa baut rasant ab –wirtschaftlich, geopolitisch, demografisch. Bei uns wachsen gerade nur die Energiekosten. In meinem Vortrag erkläre ich, warum."

 

Quelle: In Europa wachsen gerade nur die Energiekosten – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM


21.05.2019

Grüne Lügen

 

KGE: “Wir denken an jeden Vogel! Jeden Tag und jede Nacht!”


07.02.2019
Warum weniger Kohle mehr Dreck macht

 

Die Kohlekommission hat ein echtes Wunder vollbracht: Der Strom wird teurer, die Umwelt kaputter, die Versorgung wackliger, Arbeitslosigkeit und die Klimaziele werden noch weiter verfehlt. Eine echte Merkel-Wende, nach der alles schlechter ist als vorher.

 


Lesen Sie dazu auch die Kolumne bei Tichys Einblick


11.12.2018
Video: Gedankenspiel – Deutschland nach einem Stromausfall

 

Das droht, wenn wir mit dieser verfehlten Energiepolitik so weitermachen.


12.09.2018

Jean Pütz – Krawall um die Energie

 


29.11.2017
Die Energiewende

 


06.11.2017

Michael Miersch im Interview mit der “GWPF” zum Vortrag
“Wie die deutsche Energiewende Wildtiere und Wälder zerstört”

 


20.09.2017
Ist das EEG noch verfassungsgemäß?

 

Jörg Rehmann (Journalist und Autor) im Gespräch mit dem Verfassungsrechtler Prof. Alexander Proelß

 


15.09.2017

Ist die Energiewende "öffentliches Interesse"?
 

Der Journalist und Autor Jörg Rehmann im Gespräch mit Prof. Dr. Joachim Weimann (Ökonom, Universität Magdeburg)
 


Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Jetzt zum Newsletter “Energiewende aktuell” anmelden

Sie möchten diesen Newsletter der Vernunftkraft Bundesinitiative beziehen? Dann schreiben Sie gerne eine formlose kurze Mail an energiewende-aktuell@vernunftkraft.de

NATURSCHUTZ MAGAZIN

Herbstausgabe

03/2022

Neues Kompendium

Sie finden das Dokument hier zum Download.

NEUES AUS ALSBERG

Mehr erfahren

Neue Karte zeigt Ausmaß der illegalen Greifvogelverfolgung in Deutschland

Buchtipps

Mit einem Klick auf das Bild mehr erfahren!

Energiewende-Rechner: Wie viel Platz braucht unser Stromsystem?

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum interaktiven Rechner
Karte: Strompreise in Europa 2020
Infografik "Karte: Strompreise in Europa 2020" von STROM-REPORT.de

Teilplan "Windenergie"
Vorrangflächen um Bad Orb

Naturschutz vielfältig durch Musik erleben

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Sender!

Gegenwind Bad Orb e.V.     ist Mitglied von

Besuchen Sie Gegenwind Bad Orb e.V.
auf Facebook

Infraschall, niederfrequenter Lärm, Emissionen, Windkraft, Gesundheitsrisiken, Gesundheit, Gefahren, Ärzteforum, Gesundheitsberichte, Finanzielle Risiken, Bad Orb, Schutz, Natur, Naturschutz, Zukunft Ärzteforum Emissionsschutz

Druckversion | Sitemap
Gegenwind Bad Orb e.V.,
Heinz Josef Prehler, 1. Vorsitzender
Salmünsterer Straße 7
63619 Bad Orb
Tel. 06052 3682
E-Mail: gegenwind-bad-orb@gmx.net