Bad Orb ohne Windkraft
Bad Orb ohne Windkraft

MKK / Spessart

19.08.2022
Linsengericht – 10 Jahre ohne Windräder: Fledermauskästen für die Mopsfledermaus

 

Die Gemeinde Linsengericht hatte im September 2013 eine Bürgerbefragung durchgeführt.”Knapp 70 Prozent der Bürger hatten sich damals gegen den Bau von Windkraftanlagen und somit gegen die Zerstörung des Linsengerichter Gerichtswaldes entschieden. Für die Bürger war offensichtlich der Schutz für Wald und Natur sehr wichtig. So ist der Hufeisenparkplatz bis heute für viele Natur- und Sportbegeisterte zu einem beliebten Treffpunkt geworden.

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – 10 Jahre ohne Windräder: Fledermauskästen für die Mopsfledermaus


02.08.2022
Windpark in Albstadt | GNZ

 

Die Stadt Alzenau will sich an den Windkraftplänen der Gemeinde Freigericht beteiligen. Das berichtete gestern Radio Primavera nach einer Alzenauer Stadtratssitzung vom Donnerstagabend.

 

Weiterlesen: Windpark in Albstadt


13.07.2021
Bürgerentscheid: Freigericht stimmt für Windkraft-Pläne

 

Grünes Licht für die Prüfung von Windkraftanlagen in Freigericht: Beim Bürgerentscheid am 10. Juli hat sich eine knappe Mehrheit dafür entschieden, dass der Beschluss der Gemeindevertretung vom 4. Februar 2022 bestehen bleibt. Darin hatte das Parlament eine Windenergienutzung auf der Wind-Vorrangfläche im Ortsteil Neuses grundsätzlich befürwortet und den Gemeindevorstand beauftragt hat, die ersten konkreten Diskussionsschritte mit einem Projektplaner für Windenergieanlagen einzuleiten und den zuständigen Fachausschüssen zur weiteren Beratung im 1. Quartal 2022 einen ersten Sachstandsbericht über die Ergebnisse dieser Diskussionen vorzulegen.

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – Bürgerentscheid: Freigericht stimmt für Windkraft-Pläne


14.06.2022
Weiterer Windkraftverlustbringer für Kreiswerke Main-Kinzig | Vorsprung Online

 

“Die Diskussion um die Ausweisung eines Nationalpark Spessart in Bayern wurde von den politisch verantwortlichen Kräften in der bayrischen Landesregierung beendet”, so der Verein “Vernunftkraft MKK / Naturpark Spessart” in einer Pressemitteilung.

 

 

Das Streben der bayrischen Landkreise Main-Spessart, Aschaffenburg und Miltenberg nach einem effektiven Naturschutz dagegen sei ungebrochen: “Aus diesem Grund haben diese nun einen Planungsprozess für ein Biosphärenreservat Spessart gestartet, allerdings unter Ausscchluss der hessischen Spessartwälder!

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – Vorsprung Online


06.06.2022
PM zur JHV der BI “Windkraft im Spessart” – Sorge um das Trinkwasser


20.05.2022
Spessart: Flaute im Windpark Roßkopf? | GNZ

16.04.2022
Windjammer Gründau zum Bau der Anlagen auf dem Hammelsberg


16.04.2022
Gelnhausen: Neuer Solarpark soll Strom für 2.000 Haushalte liefern

 

Der Krieg in der Ukraine sowie ein schnell fortschreitender Klimawandel veranlassen die Gelnhäuser Sozialdemokrat*innen, die lokale Energiewende voranzutreiben. Die Stadtverordnetenversammlung soll den Magistrat beauftragen, den Bau eines Solarparks in den Weiberswiesen im Stadtteil Roth zu planen und nach Investoren hierfür zu suchen. Für die lokale Energiewende ist zu prüfen, ob das Projekt in Form eines Bürgersolarparks zu realisieren ist, an dem die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Anteile erwerben können.

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – Gelnhausen: Neuer Solarpark soll Strom für 2.000 Haushalte liefern


05.04.2022
Flörsbachtal will Windkraftflächen verpachten | GNZ

 

Parlament macht die Erweiterung des Windparks Roßkopf möglich / BLF lehnt ab

 

Flörsbachtal-Lohrhaupten (hs). Nachdem das Regierungspräsidium Darmstadt an der Waldspitze bei Lohrhaupten eine neue Vorrangfläche zur Nutzung von Windenergie ausgewiesen hat, beschloss die Gemeindevertretung am Dienstagabend mehrheitlich, bei neun Ja-Stimmen von SBF und SPD, und zwei Nein-Stimmen der BLF, eine Verpachtung der betreffenden Grundstücke anzustreben. Sie beauftragte den Gemeindevorstand zu diesem Zweck ein Interessensbekundungsverfahren durchzuführen und schnellstmöglich einen Vorschlag für einen Pächter vorzulegen.
 
 Die neue Vorrangfläche grenzt an die bestehende Vorrangfläche an, auf der bereits sechs Windräder (Windpark Roßkopf) stehen. Sie liegt teilweise in den Gemarkungen Flörsbachtal und Jossgrund.
 

Quelle: Flörsbachtal will Windkraftflächen verpachten


05.04.2022
Birstein: Angst vor Zerstörung von Natur und Perspektiven

 

Bürgerinitiative Gegenwind 21 Birstein bittet um Unterstützung


30.03.2022
IG vermisst Aufforstungen an Anlagen

 

Dieser Bericht über fehlende Wiederaufforstungen zeigt, was von WKA-Projektierer-Versprechungen zu halten ist.


14.03.2022
Windpark Constantia Forst II bei Gründau und Wächtersbach kann gebaut werden | Verwaltungsgerichtsbarkeit Hessen

 

Weiterlesen: Windpark Constantia Forst II bei Gründau und Wächtersbach kann gebaut werden | Verwaltungsgerichtsbarkeit Hessen


16.02.2022
Main-Kinzig-Kreis: Kohlwald im Brandensteiner Forst für Windkraftanlagen gerodet | Fuldaer Zeitung

 


16.02.2022
Mangelhafter Schutz der Fledermäuse am Windpark Rosskopf

 

Da der Windpark Rosskopf der Naturenergie Main-Kinzig mitten in einem Quartierbereich der streng geschützten Mopsfledermaus liegt, wurde der Betrieb dieser Anlagen nur mit der Auflage genehmigt, dass die Anlagen bei hoher Fledermausaktivität abgeschaltet und damit die Zahl der getöteten Fledermäuse reduziert wird.

Weiterlesen


16.02.2022
Main-Kinzig-Kreis: Windpark in Hintersteinau soll erweitert werden | Fuldaer Zeitung

 

Ohne Wortmeldung und ohne Gegenstimme haben drei Ausschüsse der Steinauer Stadtverordnetenversammlung für die Erweiterung des Windparks Hintersteinau der Brachttaler Firma gestimmt.

 

Weiterlesen: Main-Kinzig-Kreis: Windpark in Hintersteinau soll erweitert werden | Kinzigtal


16.02.2022
Zwei Leserbriefe erschienen in den Kinzigtalnachrichten am 11.02.2022


04.02.2022
PM Vernunftkraft MKK/Spessart “Wir brauchen eine realistische, ideologiefreie Energiepolitik”

 

In den vergangenen Wochen findet man in der lokalen Presse immer wieder Artikel über die Ablehnung der Bevölkerung zum Bau von Windkraftanlagen rund ums Kinzigtal”, so der Verein “Vernunftkraft Main Kinzig/Naturpark Spessart” in einer Pressemitteilung:

 

Die Pressemitteilung können Sie hier lesen: Vorsprung Online – “Wir brauchen eine realistische, ideologiefreie Energiepolitik”


04.02.2022
Gründau: Windkraft-Klage “Kein Vergleich, sondern eine Frechheit”

 

Mehr erfahren bei Windjammer Gründau e.V.


16.02.2022
Bayerns Energie-Pläne: Wird Franken mit Windrädern zugespargelt?
| Regional | BILD.de

 

Weiterlesen: Bayerns Energie-Pläne: Wird Franken mit Windrädern zugespargelt? | Regional | BILD.de


04.02.2022
Umfrageergebnis: Befürworten Sie einen massiven Ausbau der Windkraft?

 

Ergebnis der Tagesfrage zu einem Leitartikel der KN vom 11.01.22


18.12.2021
Interessengemeinschaft gegen Windenergie in Freigericht gegründet

 

In Freigericht wird es Widerstand gegen den vorgesehenen Standort des geplanten Windparks oberhalb von Neuses geben: Am 12.12.2021 trafen sich in einer Online-Veranstaltung interessierte Bürger, Anwohner, Jäger und Vertreter örtlicher Naturschutzvereine und -gruppen und gründeten die Interessengemeinschaft „Gegenwind-Freigericht I.G.“.

 

Weiterlesen: Interessengemeinschaft gegen Windenergie in Freigericht gegründet  – Vorsprung Online


08.12.2021
PM: Birstein hat bereits mehr als genug Windkraftanlagen

 

Birsteiner Bürgerinitiative 21Gegenwind hat sich zusammengeschlossen, um die Bürger der Großgemeinde Birstein über die geplanten 21 Windkraftanlagen in der Gemeinde zu einem Diskurs zu bewegen.

 

Pressemitteilung der BI 21 Gegenwind:

Regionale KW48-21.PNG


18.11.2021
Brachtal: Photovoltaik auf Weg gebracht | GNZ

 

Die Brachttaler Gemeindevertreter haben sich in ihrer jüngsten Sitzung kurz gefasst, obwohl wichtige Punkte zu beraten waren. So wurde der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan für die Freiflächenphotovoltaikanlagen in Spielberg einstimmig beschlossen.

 

 

Weiterlesen: Photovoltaik auf Weg gebracht


18.11.2021
Windenergie in Freigericht: Kommt ein Bürgerentscheid? | Vorsprung Online

 

Wird im Wald südlich von Neuses ein Windpark gebaut? Diese Frage ist in den vergangenen Monaten in Freigericht kontrovers diskutiert worden. Am Freitag, 12. November, hat die Gemeinde in der Freigericht-Halle vor rund 40 Besuchern über den aktuellen Stand der Planungen informiert. Parallel dazu wurde die Veranstaltung ins Internet gestreamt, wo bis zu 120 Zuschauer gleichzeitig die Ausführungen verfolgten.

 

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – Windenergie in Freigericht: Kommt ein Bürgerentscheid?

 

Weiterer Pressebericht: Sorge um Erhalt der Natur | GNZ


29.09.2021
Windjammer Gründau: Baustopp auf dem Hammelsberg besteht weiterhin!

 

Pressemitteilung

 

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald klagt gegen Windräder im Wald und Waldzerstörung

 

Pressemitteilung vom 23.09.2021

 

Mit zwei Klagen gegen Windkraftanlagen im Wald in Trendelburg (Landkreis Kassel) und Gründau (Main-Kinzig-Kreis) wendet sich der Verband vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel gegen die Missachtung von europäischem Naturschutzrecht und fehlende Beurteilungen von Trinkwasserschutzgebieten bei der Genehmigung durch Landesbehörden.


08.09.2021
Zwei Leserbriefe zur Windkraft in Birstein


31.08.2021
Windkraft in Birstein: Falscher Eindruck vermittelt

 

Auf den Leserbrief “Wo bleibt der Aufschrei der schweigenden Mehrheit?!” antwortet VORSPRUNG-Leserin Stefanie Müller ebenfalls mit einem Leserbrief.

 

Quelle:  Vorsprung Online – Vorsprung Online


22.08.2021
Vernunftkraft MKK / Spessart: MKK ist Lastenträger für Energiewende in Südhessen

 

“Vor kurzem konnte man in der Pressemitteilung der ‘People for Future’ lesen, der Main-Kinzig-Kreis täte zu wenig für die Energiewende. Insgesamt scheint diese Gruppe nur in ihrer grünen Ideologie abseits der Realität zu leben”, so Vernunftkraft MainKinzig/Naturpark Spessart in einer Pressemitteilung:

 

Weiterlesen bei Vorsprung online


28.07.2021
Steinau: Größter Solarpark im MKK mit 10.000 Solarmodulen

 

Die aktive Bauphase des Solarparks Hintersteinau ist beendet. Nach zehn Wochen intensiven Arbeitens wurde die Anlage am 15.07.2021 in Betrieb genommen. Der Solarpark in Hintersteinau ist mit rund 10.000 Solarmodulen die leistungsstärkste Anlage im Main-Kinzig-Kreis und soll für eine erfolgreiche Energiewende stehen.

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – Steinau: Größter Solarpark im MKK mit 10.000 Solarmodulen


26.07.2021
Vorsprung Online – Energiesteckbrief: Überdurchschnittliche Grünstrom-Erzeugung im Kreis

 

„Der Main-Kinzig-Kreis ist eine wichtige Kraftquelle für Hessen und ein Motor der Energiewende für das gesamt Bundesland“: So bewertet Landrat Thorsten Stolz (SPD) die jüngste Auswertung des Landes Hessen zur Erzeugung von grünem Strom im sogenannten Energiesteckbrief.

Der Main-Kinzig-Kreis liegt demnach über dem Hessenschnitt bei der installierten Leistung je 1.000 Einwohner. Windenergie, Photovoltaik und Biomasse sind dabei die Energiebereiche, in denen im Kreisgebiet nach wie vor die meisten Strommengen erzeugt werden.

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – Energiesteckbrief: Überdurchschnittliche Grünstrom-Erzeugung im Kreis


26.07.2021
Leserbrief zum TPEE Südhessen: Ostteil des MKK ist überbelastet – Lastesel für die Metropolregion

 

Leserbrief von Werner Auhl,
veröffentlicht in Kinzigtal Nachrichten vom 13.07.2021

 

hier abrufen: http://www.vernunftkraft-hessen.de/wordpress/wp-content/uploads/2021/07/werner0436.jpg


06.06.2021
Schlüchtern: Stadt verzichtet auf Klage gegen Bau von Anlagen am Brandenstein

 

Bürgermeister Möller sieht „keinen juristischen Ansatz“ für Klage.

Die Fuldaer Zeitung berichtete:


16.05.2021
Trinkwasserschutz: BI “Windjammer” vermutet Skandal im Gettenbachtal

 

Bodenkundler Dr. Stahr befürchtet, dass Wasserschutzgebiete an Windvorranggebiete angepasst werden.

 


23.04.2021
Regierungspräsidium Darmstadt genehmigt zwei Windkraftanlagen in Schlüchtern

Lange waren sie umstritten, viele Einwände sind eingegangen – jetzt wurden Sie genehmigt. In Schlüchtern, Gemarkung Elm (Main-Kinzig-Kreis) können zwei Windkraftanlagen vom Typ Vestas V 150 mit einer Nennleistung von jeweils 4,2 MW errichtet werden.

 

Weiterlesen: Zwei Windkraftanlagen in Elm: Regierungspräsidium erteilt Genehmigung | osthessen news.de

 

Die Pressemitteilung des RP kann hier abgerufen werden.


Quelle: BI Windkraft im Spessart

27.03.2021
Abstand zu gering: Lützeler reichen Klage gegen Regionalplan Südhessen ein

 

Nur 800 Meter Abstand zur Wohnbebauung!
Die Lützeler Bürger lassen sich das nicht länger gefallen und reichen Normenkontrollklage ein!

 

Am 22. März 2021 hat eine gemeinsame Initiative von Bürgerinnen und Bürgern aus Lützel, einem Ortsteil der Gemeinde Biebergemünd mit über 100 Einwohnern, vertreten durch einen Hanauer Fachanwalt für Verwaltungsrecht beim Verwaltungsgerichtshof Kassel eine Normenkontrollklage gegen den Regionalplan Südhessen, Teilplan Erneuerbare Energie (TPEE) eingereicht.

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – Abstand zu gering: Klage gegen Windkraftanlagen


23.03.2021
Weitere Wind”parks” in Birstein und Freiensteinau geplant

Die Unternehmen „Im Wind“ und “GAIA” planen gemeinsam zwei Windparks in Birstein. Insgesamt sollen neun Windräder auf den beiden Flächen entstehen. Ein weiterer Park mit drei Anlagen ist in Freiensteinau vorgesehen.

 

Weiterlesen in der GNZ vom 23.03.2021
und Gelnhäuser Bote vom 25.03.2021
auf der Webseite Wind”park” Birstein-Freiensteinau

 

Video-Präsentation des Projektierers:

 


21.03.2021

Windpark Wächtersbach-Neudorf weiterhin defizitär

 

Die Verluste seit Inbetriebnahme von rund 2 Mio. € sind in der noch
verbleibenden vierzehnjährigen Betriebszeit nicht mehr aufholbar!

 


09.09.2017

Info-Veranstaltung: „Gegen eine Umwandlung des Naturpark Spessart in einen Industriepark“ am 08.September 2017

 

Vortrag von Dr. Ing. Detlef Ahlborn

 


Mit Dank an Mario Klotzsche!


Jetzt zum Newsletter “Energiewende aktuell” anmelden

Sie möchten diesen Newsletter der Vernunftkraft Bundesinitiative beziehen? Dann schreiben Sie gerne eine formlose kurze Mail an energiewende-aktuell@vernunftkraft.de

NATURSCHUTZ MAGAZIN

Herbstausgabe

03/2022

Neues Kompendium

Sie finden das Dokument hier zum Download.

NEUES AUS ALSBERG

Mehr erfahren

Neue Karte zeigt Ausmaß der illegalen Greifvogelverfolgung in Deutschland

Buchtipps

Mit einem Klick auf das Bild mehr erfahren!

Energiewende-Rechner: Wie viel Platz braucht unser Stromsystem?

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum interaktiven Rechner
Karte: Strompreise in Europa 2020
Infografik "Karte: Strompreise in Europa 2020" von STROM-REPORT.de

Teilplan "Windenergie"
Vorrangflächen um Bad Orb

Naturschutz vielfältig durch Musik erleben

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Sender!

Gegenwind Bad Orb e.V.     ist Mitglied von

Besuchen Sie Gegenwind Bad Orb e.V.
auf Facebook

Infraschall, niederfrequenter Lärm, Emissionen, Windkraft, Gesundheitsrisiken, Gesundheit, Gefahren, Ärzteforum, Gesundheitsberichte, Finanzielle Risiken, Bad Orb, Schutz, Natur, Naturschutz, Zukunft Ärzteforum Emissionsschutz

Druckversion | Sitemap
Gegenwind Bad Orb e.V.,
Heinz Josef Prehler, 1. Vorsitzender
Salmünsterer Straße 7
63619 Bad Orb
Tel. 06052 3682
E-Mail: gegenwind-bad-orb@gmx.net