Bad Orb ohne Windkraft
Bad Orb ohne Windkraft

Herzlich Willkommen auf den Seiten von Gegenwind Bad Orb e.V.

Aktuelles zur Windkraft aus Bad Orb und dem Spessart

02.08.2022
Protokoll zur Jahreshauptversammlung am
09. Juni 2022

 

Vortrag 1. Vorsitzender Heinz Josef Prehler

220609-Protokoll-11JHV-Gegenwind.pdf
PDF-Dokument [508.6 KB]

26.07.2022
Bad Orb – 28 Fußballfelder für Sonnenenergie

 

Stadtverordnete Bad Orb geben grünes Licht für Photovoltaikanlage an der Autobahn

Die Photovoltaikanlagen sollen nahe der A 66 zwischen Bad Orb,
Aufenau und Wächtersbach entstehen. Foto: E. Ziegler

 

Bad Orb – In Sachen „Bauleitplanung der Stadt Bad Orb“ galt es in der Stadtverordnetenversammlung, über den Beschluss für die Aufstellung des Bebauungsplanes „Freiflächenphotovoltaikanlage II mit gleichzeitiger Änderung des Flächennutzungsplans“ zu entscheiden. Die Stadtverordneten waren sich einig, wenn auch Heinz Josef Prehler (CDU) nur mit etwas „Bauchgrummeln“, wie er sagte, zustimmte.

 

Weiterlesen: 28 Fußballfelder für Sonnenenergie | GNZ

 

Leserbriefe:

 

Leserbrief von Robert Amberg, Jossgrund

 

Leserbrief des Stadtverordneten und 1. Vorsitzenden von Gegenwind Bad Orb


15.07.2022
WICHTIGE PETITION!!!
Maßnahmen gegen tieffrequenten Schall und Infraschall!
Zeichnungsfrist 09.08.2022!

 

BITTE HIER MITZEICHNEN UND WEITER BEKANNT MACHEN!

Petition 133291 – Maßnahmen gegen tieffrequenten Schall und Infraschall

  • Erstellungsdatum 23.04.2022
  • Mitzeichnungsfrist 09.08.2022
Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur Petition!

12.07.2022
Geplanter WP-Laubus: Professionelle Visualisierung


Die Animation wurde erstellt nach den derzeit öffentlich zugänglichen Informationen diesbezüglich.
Mit besonderem Dank an Vernunftkraft-Hessen und Herrn M. Schepp.

 

 


13.07.2022
Wald und Windkraftanlagen nicht gegeneinander ausspielen

 

In der Debatte über den Ausbau von Windkraftanlagen im Main-Kinzig-Kreis meldet sich Helga Koch (Vorstandsmitglied von Gegenwind Bad Orb) mit diesem Leserbrief zu Wort.

 

Weiterlesen: Vorsprung Online – Wald und Windkraftanlagen nicht gegeneinander ausspielen


10.05.2022
Windenergie um Bad Soden-Salmünster?

 

Am 4. Mai 2022 fand in Bad Soden-Salmünster im "Spessart Forum Kultur" eine Bürger-Informationsveranstaltung zum Thema Windenergie in Bad Soden-Salmünster statt.

 

Gegenwind Bad Orb wurde eingeladen in der Veranstaltung seine windkraftkritische Position darzulegen. Der Vorsitzende Heinz Josef Prehler hat den Verein vertreten. Zu Beginn der Veranstaltung von 18 bis 18:30 Uhr standen in Gesprächs-Ecken Gegenwind und andere Teilnehmer für Informationen und Gespräche bereit.

 

 

Der Vortrag des 1. Vorsitzenden Heinz Josef Prehler beginnt ca. min 47.

Folien zum Vortrag des 1. Vorsitzenden von Gegenwind Bad Orb, Heinz Josef Prehler
220330-BSS-Bürgerversammlung-final.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]
Foto: Stefan Groepper (c)

16.04.2022
Der Ökologische Realismus – Strategie für eine nachhaltige Energiepolitik

 

Auf Einladung von Vernunftkraft MKK/NPS, dem Zusammenschluss der windkraftkritischen Bürgerinitiativen im Main-Kinzig-Kreis und im hessischen Spessart, referierte Dr. Björn Peters am 25. März zu realistischen politischen Strategien zur Energiewende.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung
220409-PM-Der Ökologische Realismus-Björ[...]
PDF-Dokument [119.9 KB]

21.03.2022
Interview mit Prof. Dr. Fritz Vahrenholt zum Thema Versorgungskrise für den Mittelstand

 

Ein ausgezeichneter und empfehlenswerter Beitrag von Prof. Dr. Fritz Vahrenholt zum Thema Energieversorgung in Deutschland.

Fritz Vahrenholt (* 8. Mai 1949 in Gelsenkirchen-Buer) ist ein deutscher Politiker (SPD), Chemiker, Buchautor, Manager und Hochschullehrer. Er war in den 1990er Jahren Umweltsenator in Hamburg, anschließend war er bei verschiedenen Energiekonzernen tätig.

 

Ankündigung: Prof. Dr. Vahrenholt wird am 28. Oktober 2022 im Gartensaal in Bad Orb einen Vortrag halten in der er Antworten zur deutschen Energiewende formuliert.
Deutschland manövriert sich in eine energiepolitische Sackgasse. Mit den erneuerbaren Energien kann eine verlässliche Stromversorgung nicht sichergestellt werden. Zusätzlich werden die Klima-Ziele unzulässigerweise über die Ziele des Naturschutzes und der Lebensqualität der Landbevölkerung gestellt.

 


05.04.2022
Flörsbachtal will Windkraftflächen verpachten | GNZ

 

Parlament macht die Erweiterung des Windparks Roßkopf möglich / BLF lehnt ab

 

Flörsbachtal-Lohrhaupten (hs). Nachdem das Regierungspräsidium Darmstadt an der Waldspitze bei Lohrhaupten eine neue Vorrangfläche zur Nutzung von Windenergie ausgewiesen hat, beschloss die Gemeindevertretung am Dienstagabend mehrheitlich, bei neun Ja-Stimmen von SBF und SPD, und zwei Nein-Stimmen der BLF, eine Verpachtung der betreffenden Grundstücke anzustreben. Sie beauftragte den Gemeindevorstand zu diesem Zweck ein Interessensbekundungsverfahren durchzuführen und schnellstmöglich einen Vorschlag für einen Pächter vorzulegen.
 
 Die neue Vorrangfläche grenzt an die bestehende Vorrangfläche an, auf der bereits sechs Windräder (Windpark Roßkopf) stehen. Sie liegt teilweise in den Gemarkungen Flörsbachtal und Jossgrund.
 

Quelle: Flörsbachtal will Windkraftflächen verpachten


03.03.2022

Änderung des Teilplan Erneuerbare Energien tritt mit Verkündung in Kraft | Regierungspräsidium Darmstadt

 

Die 1. Änderung des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien (TPEE) 2019 für den Regierungsbezirk Darmstadt ist in Kraft getreten. Durch die Veröffentlichung im Staatsanzeiger für das Land Hessen am 28. Februar 2022 ist die 1. Änderung des TPEE 2019 zum Regionalplan Südhessen/Regionaler Flächennutzungsplan 2010 an diesem Montag wirksam geworden.

 

Weiterlesen


07.03.2022

Anzahl Windkraftanlagen im Regierungsbezirk Darmstadt

 

ES REICHT!

Auch hier ist der Main-Kinzig-Kreis einsamer Spitzenreiter!


In Südhessen befinden sich insgesamt 92 Windenergieanlagen (WEA) außerhalb von Windvorranggebieten gemäß Beschlussvorlage TPEE Stand März 2019.

  • Rheingau-Taunus-Kreis: 8
  • Wetteraukreis: 21
  • Main-Kinzig-Kreis: 46
  • Kreis Darmstadt-Dieburg: 9
  • Odenwaldkreis: 3
  • Kreis Bergstraße: 5

 
Die in Südhessen installierte Leistung der WEA, die sich außerhalb von Windvor-ranggebieten nach Beschlussvorlage TPEE 2019 befinden,beträgt insgesamt 175,8 MW.

 

  • Rheingau-Taunus-Kreis: 13,2 MW
  • MWWetteraukreis: 32,1 MW
  • Main-Kinzig-Kreis: 96,7 MW
  • Kreis Darmstadt-Dieburg: 11,8 MW
  • Odenwaldkreis: 7 MWKreis
  • Bergstraße: 15 MW

16.01.2017

Hinweise für potentielle Verpächter
 
Informationen zu unterschätzten Risiken bei der Verpachtung von Grundstücken für Windenergieanlagen (WEA

Sie möchten uns unterstützen? Informieren Sie sich hier!
Ihre entsprechenden Beiträge sind von der Steuer absetzbar.

Sie möchten mehr über unsere bisherigen Aktivitäten erfahren?

Mit einem Klick  informieren wir Sie!

 

2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013

Alsberg

WICHTIGE PETITION
Maßnahmen gegen tieffrequenten Schall und Infraschall!
Zeichnungsfrist 09.08.2022

BITTE HIER MITZEICHNEN UND WEITER BEKANNT MACHEN!

Petition 133291 – Maßnahmen gegen tieffrequenten Schall und Infraschall

  • Erstellungsdatum 23.04.2022
  • Mitzeichnungsfrist 09.08.2022
Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur Petition!

Jetzt zum Newsletter “Energiewende aktuell” anmelden

Sie möchten diesen Newsletter der Vernunftkraft Bundesinitiative beziehen? Dann schreiben Sie gerne eine formlose kurze Mail an energiewende-aktuell@vernunftkraft.de

NATURSCHUTZ MAGAZIN

Frühjahrsausgabe

02/2022

Neues Kompendium

Sie finden das Dokument hier zum Download.

NEUES AUS ALSBERG

Mehr erfahren

Neue Karte zeigt Ausmaß der illegalen Greifvogelverfolgung in Deutschland

Buchtipps

Mit einem Klick auf das Bild mehr erfahren!

Energiewende-Rechner: Wie viel Platz braucht unser Stromsystem?

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum interaktiven Rechner
Karte: Strompreise in Europa 2020
Infografik "Karte: Strompreise in Europa 2020" von STROM-REPORT.de

Teilplan "Windenergie"
Vorrangflächen um Bad Orb

Naturschutz vielfältig durch Musik erleben

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Sender!

Gegenwind Bad Orb e.V.     ist Mitglied von

Besuchen Sie Gegenwind Bad Orb e.V.
auf Facebook

Infraschall, niederfrequenter Lärm, Emissionen, Windkraft, Gesundheitsrisiken, Gesundheit, Gefahren, Ärzteforum, Gesundheitsberichte, Finanzielle Risiken, Bad Orb, Schutz, Natur, Naturschutz, Zukunft Ärzteforum Emissionsschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gegenwind Bad Orb e.V.,
Heinz Josef Prehler, 1. Vorsitzender
Salmünsterer Straße 7
63619 Bad Orb
Tel. 06052 3682
E-Mail: gegenwind-bad-orb@gmx.net