Bad Orb ohne Windkraft
Bad Orb ohne Windkraft

Herzlich Willkommen auf den Seiten von Gegenwind Bad Orb e.V.

Aktuelles zur Windkraft aus Bad Orb und dem Spessart

08.02.2023
Online Petition "Rettet unseren Spessartwald"

 

Liebe Vereinsmitglieder von Gegenwind Bad Orb,
liebe Naturfreunde,

 

im Spessart und ganz besonders vor der Bad Orber Haustüre existieren zahlreiche Windvorranggebiete. Aufgrund der aktuellen Gesetzgebung werden die Genehmigungsverfahren zu Lasten der Betroffenen Menschen, Flora und Fauna beschleunigt. Wir und unsere Heimat werden den parteiideologischen Zielen geopfert, welche aktuell durch die Beschlüsse der Bundesregierung manifestiert werden.

 

Wenn es auch ein David – Goliath Situation darstellt, so bitten wir alle unsere Mitglieder und alle Bürger, die sich gegen die Zerstörung des Spessarts wenden, die beiliegende Petition zu unterzeichnen und auch in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter zu reichen.

Rettet unseren Spessart-Wald - Online-Petition

Lesen Sie hier den Neujahrsbrief.
Neujahrsbrief-Gegenwind Bad Orb.pdf
PDF-Dokument [209.0 KB]

20.12.2022
Die Sage vom Rattenfänger von Hameln

 

Es ist die Sage – frei nach den Gebr. Grimm -, die ihre Jugend in Steinau an der Straße verbracht haben und vom Rattenfänger zu Hameln erzählt. Die frei interpretierte Sage wurde umgeschrieben und soll niemanden verletzen oder beleidigen, sondern vielmehr nachdenklich machen und amüsieren.

Rattenfänger.pdf
PDF-Dokument [607.9 KB]

14.12.2022
Zusätzliche Windindustrieanlagen auf Gemeindegebiet Bad Soden Salmünster

Am 12. November 2022 entschieden sich die Stadtverordneten von Bad Soden-Salmünster mit großer Mehrheit für die Vergabe ihrer Waldflächen auf der Spessartseite an den Windkraft-Investor RES zum Bau weiterer Windindustrieanlagen.

 

Es gab 3 Gegenstimmen und zwei Enthaltungen. Die CDU-Stadtverordnete Nicole Pfahls sprach sich gegen die Verpachtung der Flächen durch BSS aus. Nachfolgend ihr Redebeitrag.

Die Firma RES  plant derzeit auf den Hessenforst gehörenden Windkraft-Vorrangflächen zwischen Alsberg, Seidenroth und Ahl Windkraftanlagen zu bauen.  Der Planungsstand ist beiliegendem Bild zu entnehmen. Zu den drei Ortschaften Ahl, Alsberg und Seidenroth wird gerademal der Mindestabstand von 1000 m eingehalten.

 

Weiterlesen

 

oder das Statement hier als PDF-Datei abrufen.

02.12.2022
Info-Veranstaltung zu Windenergieplanungen in Steinau an der Straße und BSS am 30.11.2022

 

Auf den den Windvorranggebieten 3-73 und 3-309 hat die Firma RES Deutschland GmbH Untersuchungen für einen Windpark begonnen.

 

Die Stadt Steinau lud alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in das Rathaus (Markthalle) ein, um sich frühzeitig zu den Planungen zu informieren.

 


Die Präsentationsfolien können Sie hier downloaden:
Folien Planung RES [PDF 15 MB]

 

Quelle: Bürgerforum Energiewende Hessen

 

Videoaufzeichnung zur Info-Veranstaltung “Windenergie” in Steinau:

 

Vortrag von Peter Spielmann, Ortvorsteher Seidenroth
Vortrag Peter Spielmann.pdf
PDF-Dokument [74.8 KB]
Metapher mit den 3 kleinen Dörfchen im Spessart Wald
Rotkäppchen und der Wolf.pdf
PDF-Dokument [516.2 KB]

30.10.2022
Gegenwind Bad Orb feierte 10-jähriges Bestehen

 

Am Freitag, 28. Oktober feierten wir unseren Geburtstag im "Alfons-Lins-Haus" in Bad Orb.

Nach einer kurzen Zeitreise durch die zehn Jahre „Gegenwind Bad Orb“ und einem Ausblick in die Zukunft „Bad Orb ohne Windkraftanlagen“ und den Grußworten des 1. Stadtrats Michael Kertel und Ralf Weisbecker für Hegegemeinschaft Rotwildring Hessischer Spessart, folgte der Vortrag unseres Ehrengastes Prof. Dr. Fritz Vahrenholt.
 

Dank an alle, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben!
 

Die Einführungsrede und den Vortrag von
Prof. Dr. Fritz Vahrenholt können Sie hier nachlesen:

Vortrag Prof. Dr. Fritz Vahrenholt:

Vortrag Prof. Dr. Fritz Vahrenholt (10 Jahre Gegenwind Bad Orb)
Folge der Energiekrise für Industrie und[...]
PDF-Dokument [2.1 MB]
GNZ vom 01. November 2022

03.03.2022

Änderung des Teilplan Erneuerbare Energien tritt mit Verkündung in Kraft | Regierungspräsidium Darmstadt

 

Die 1. Änderung des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien (TPEE) 2019 für den Regierungsbezirk Darmstadt ist in Kraft getreten. Durch die Veröffentlichung im Staatsanzeiger für das Land Hessen am 28. Februar 2022 ist die 1. Änderung des TPEE 2019 zum Regionalplan Südhessen/Regionaler Flächennutzungsplan 2010 an diesem Montag wirksam geworden.

 

Weiterlesen


12.12.2022

Anzahl Windkraftanlagen im Regierungsbezirk Darmstadt

 

ES REICHT!

Auch hier ist der Main-Kinzig-Kreis einsamer Spitzenreiter!


In Südhessen befinden sich insgesamt 92 Windenergieanlagen (WEA) außerhalb von Windvorranggebieten gemäß Beschlussvorlage TPEE Stand März 2019.

  • Rheingau-Taunus-Kreis: 8
  • Wetteraukreis: 21
  • Main-Kinzig-Kreis: 46
  • Kreis Darmstadt-Dieburg: 9
  • Odenwaldkreis: 3
  • Kreis Bergstraße: 5

 
Die in Südhessen installierte Leistung der WEA, die sich außerhalb von Windvor-ranggebieten nach Beschlussvorlage TPEE 2019 befinden,beträgt insgesamt 175,8 MW.

 

  • Rheingau-Taunus-Kreis: 13,2 MW
  • MWWetteraukreis: 32,1 MW
  • Main-Kinzig-Kreis: 96,7 MW
  • Kreis Darmstadt-Dieburg: 11,8 MW
  • Odenwaldkreis: 7 MWKreis
  • Bergstraße: 15 MW

16.01.2017

Hinweise für potentielle Verpächter
 
Informationen zu unterschätzten Risiken bei der Verpachtung von Grundstücken für Windenergieanlagen (WEA

Sie möchten uns unterstützen? Informieren Sie sich hier!
Ihre entsprechenden Beiträge sind von der Steuer absetzbar.

Sie möchten mehr über unsere bisherigen Aktivitäten erfahren?

Mit einem Klick  informieren wir Sie!

 

2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013

Alsberg


10.01.2023
Neujahrsbrief an die Mitglieder von Gegenwind Bad Orb

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins Gegenwind Bad Orb,

welch ein ereignisreiches Jahr 2022 liegt hinter uns! Das dritte Covid-Jahr, eine Inflation von zehn Prozent, dieser erbarmungslose russische Angriffskrieg gegen die Ukraine und eine steigende Unsicherheit bei allen Formen unserer Energieversorgung. Zum Letzteren später. Zum Jahresbeginn wollen wir nicht rückwärts schauen, sondern auf Dinge einen Blick werfen, die uns im Neuen Jahr erwarten.

NEUES AUS ALSBERG

Mehr erfahren

Windräder in Hessen: Wo könnte das nächste in Ihrer Nähe stehen?

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur Karte!

Windkraft in Deutschland: Großes Versprechen kleine Erträge

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur interaktiven Karte!

Buchtipps

Mit einem Klick auf das Bild mehr erfahren!

Jetzt zum Newsletter “Energiewende aktuell” anmelden

Sie möchten diesen Newsletter der Vernunftkraft Bundesinitiative beziehen? Dann schreiben Sie gerne eine formlose kurze Mail an energiewende-aktuell@vernunftkraft.de

NATURSCHUTZ MAGAZIN

Herbstausgabe

03/2022

Neues Kompendium

Sie finden das Dokument hier zum Download.

Neue Karte zeigt Ausmaß der illegalen Greifvogelverfolgung in Deutschland

Energiewende-Rechner: Wie viel Platz braucht unser Stromsystem?

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum interaktiven Rechner
Karte: Strompreise in Europa 2020
Infografik "Karte: Strompreise in Europa 2020" von STROM-REPORT.de

Teilplan "Windenergie"
Vorrangflächen um Bad Orb

Naturschutz vielfältig durch Musik erleben

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Sender!

Gegenwind Bad Orb e.V.     ist Mitglied von

Besuchen Sie Gegenwind Bad Orb e.V.
auf Facebook

Infraschall, niederfrequenter Lärm, Emissionen, Windkraft, Gesundheitsrisiken, Gesundheit, Gefahren, Ärzteforum, Gesundheitsberichte, Finanzielle Risiken, Bad Orb, Schutz, Natur, Naturschutz, Zukunft Ärzteforum Emissionsschutz

Druckversion | Sitemap
Gegenwind Bad Orb e.V.,
Heinz Josef Prehler, 1. Vorsitzender
Salmünsterer Straße 7
63619 Bad Orb
Tel. 06052 3682
E-Mail: gegenwind-bad-orb@gmx.net