Bad Orb ohne Windkraft
Bad Orb ohne Windkraft

Herzlich Willkommen auf den Seiten von Gegenwind Bad Orb e.V.

Aktuelles zur Windkraft aus Bad Orb

10.09.2017

Bundestagswahl am 24.09.2017

 

IHRE STIMME FÜR EINEN WINDKRAFTFREIEN SPESSART!

 

Unser Flyer zur Bundestagswahl lag dem "Orber Blättchen" Nr. 561 vom 09.09.2017 bei.

Hier den Flyer downloaden
bo-beilage-gegenwind-561.pdf
PDF-Dokument [541.2 KB]

Weitere Informationen zur Bundestagswahl auf unserer Sonderseite

10.09.2017

Gegenwind Bad Orb e.V. dekoriert Schaufenster

Gerne verschönern wir auch Ihr Schaufenster!

10.09.2017

Demo und Kundgebung gegen Windkraft am 09. September in Fulda

 

Mit der Parole “Wer Natur und Menschen quält, wird im September abgewählt” veranstaltete Vernunftkraft Osthessen am 09.09.2017 eine Demonstration mit Kundgebung gegen das EEG und die Zerstörung unserer Natur.

 

Auch Gegenwind Bad Orb e.V. beteiligte sich mit einer Delegation an dieser wichtigen Veranstaltung.

 

Alle die in Fulda nicht dabei sein konnten oder gerne nochmal den Tag durch Bilder, Videos und Presseberichte reflektieren möchten, finden hier eine kleine Sammlung.

 

Wir demonstrierten mit!

Doris und Günter Sagan aus Marbach: “Wer Wälder zerstört, dem geht es nur ums Geld.” Foto: Marius Auth; Osthessen News

Markus und Petra Göb aus Harmerz: “Ohne Subventionen könnten die Windräder nicht wirtschaftlich betrieben werden.” Foto: Marius Auth; Osthessen News

Helga Helgert-Hock aus Marbach: “Windkraft ist nicht effektiv genug und zerstört die Umwelt.” Foto: Marius Auth; Osthessen News

08.09.2017

Info-Veranstaltung: „Gegen eine Umwandlung des Naturpark Spessart in einen Industriepark“ am 08.September 2017

 

Vortrag von Dr. Ing. Detlef Ahlborn

 


Mit Dank an Mario Klotzsche!

--------------------------------------------------------------------------------------
Hinweis: Der Artikel der GNZ enthält folgende inhaltlichen Fehler:

  1. Nicht Renè Rock trat als Referent für die FPD auf, sondern MdL Mario Klotzsche
  2. Richtige Aussage von Mario Klotzsche: “Kernfusion wird weltweit stark gefördert und Deutschland müsse ebenfalls in die Entwicklung zukunftstauglicher Technologien investieren.”
Hier den Beitrag lesen
20170912 GNZ Jossgrund Pfaffenhausen_Zwi[...]
PDF-Dokument [1.0 MB]

--------------------------------------------------------------------------------------

29.08.2017

Wahlkampfauftritt Angela Merkel am 25.08.2017 in Fulda

 

Bei fast allen Wahlkampf-Auftritten in Hessen wurde Kanzlerin Merkel mit dem Problemfeld Windkraft konfrontiert.

So fand auch am 25.08.2017 in Fulda eine Demo, an der sich auch eine Delegation von Gegenwind Bad Orb beteiligte, statt.

 

Ausführliche Presse-Berichte und Videos bei Vernunftkraft Hessen.

 

Vorschau: Auch am 22.09.2017 wird zur Wahlveranstaltung der Kanzlerin in Heppenheim eine Demo stattfinden.

 

Foto-Impressionen aus Fulda

16.08.2017

 

Demo in Gelnhausen am 14.08.2017 gegen noch mehr Windkraftanlagen

 

Am 14.08.2017 besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel Gelnhausen, um das Wahlprogramm der CDU vorzustellen und dafür zu werben.

 

Anlässlich dieses Besuchs veranstaltete der Dachverband Gegenwind MKK / Spessart eine erfolgreiche Demonstration.

 

Weiterlesen hier klicken

10.08.2017
"Offener Brief" an Bundeskanzlerin Merkel

 

Der Dachverband Gegenwind MKK/Spessart möchte der Bundeskanzlerin am Montag,  14. August bei ihrem Besuch in Gelnhausen "Thesen" zur Energiepolitik übergeben.

 

 

27.07.2017
Offener Brief an Umweltministerin Priska Hinz

 

Nach einem Waldspaziergang der hessischen Umweltministerin Priska Hinz (Bündnis 90/ Die Grünen) bei Marjoß im Naturpark Spessart am 20. Juli 2017 erhält sie nun einen Offenen Brief von Rolf Zimmermann (Sprecher Dachverband Gegenwind MKK/Spessart) und Heinz Josef Prehler (Vorsitzender Gegenwind Bad Orb e.V.), die sich gegen den Bau von Windindustrieanlagen in der Region aussprechen.

 

Hier klicken, um den "Offenen Brief" zu lesen.

21.07.2017
Durch den Wald mit Priska Hinz
Windkraftgegner protestieren vor Ort

 

Am 20. Juli begrüßten wir die hesssiche Umweltministerin Priska Hinz mit einer spontanen Demo und begleiteten sie anschließend auf dem Waldspaziergang.

Kein(e) Politiker(in) darf den Spessart besuchen, ohne sich kritischen Fragen zu stellen!!!


Die sachlichen Argumente der BIs gegen Windkraft, beantwortete die Ministerin in der hitzigen Diskussion mit den üblichen Floskeln und Theorien.

Hier den Bericht der KN lesen
20170721_KN_Hitzige Diskussion um Windkr[...]
PDF-Dokument [684.0 KB]
Hier den Bericht der GNZ lesen
20170721_GNZ_Waldspaziergang mit Hinz.pd[...]
PDF-Dokument [186.8 KB]

19.07.2017

25.000 Stellungnahmen zum Entwurf “Teilplan Erneuerbare Energien Südhessen” eingegangen

 

Im Rahmen der Offenlage des Teilplanentwurfes Erneuerbare Energien sind beim Regierungspräsidium Darmstadt bis zum 17.07.2017 etwa 25.000 Stellungnahmen eingegangen. Am 14. Juli endete die Frist zur Abgabe der Stellungnahmen.

 

Hier die Pressemitteilung des RP lesen

 

Mehr zum Regionalplan

11.07.2017
Demo in Bad Orb am 11.07.2017 gegen noch mehr Windkraftanlagen im MKK

Aus Anlass des Besuches von Dr. Thomas de Maizière in Bad Orb fand an der Konzerthalle eine DEMO statt.

 

Wir zeigten, dass wir mit der falschen Energiepolitik der CDU nicht einverstanden sind und uns gegen die Zerstörung unserer Heimat wehren!

Presseberichte, Videos und Fotos zur Demo hier klicken

31.05.2017
Flächennutzungsplan Biebergemünd

Ganz nach dem Sprichwort "Lieber St. Florian, verschon' mein Haus, steck' andere an" plant Biebergemünd direkt an der Orber Gemarkungsgrenze Windvorranglächen auszuweisen.

Der überarbeitete Flächennutzungsplan von Biebergemünd sieht zwei neue Flächen an der Grenze zur Orber Gemarkungsgrenze vor.
Sie entsprechen in etwa den Flächen 2-931 und 2-932 im Regionalplan

Die neuen Flächen liegen teilweise nur 1000m - wenn überhaupt -  von der Orber Wohnbebauung entfernt. Orber Bürger sollen zum  Kollateralschaden der Biebergemünder Planungen werden.

Hörbarer Lärm, Infraschall und Schattenschlag werden uns belasten und stellen ein Gesundheitsrisiko dar. Unsere Immobilien werden an Wert verlieren, bis hin zur Unverkäuflichkeit!

Weitere Informationen zum Biebergemünder Flächennutzungsplan haben wir hier zusammengestellt:

http://www.gegenwind-bad-orb.de/fnp-biebergemuend/

04.09.2017

 

Anzahl Windkraftanlagen im Regierungsbezirk Darmstadt

16.01.2017

Hinweise für potentielle Verpächter
 
Informationen zu unterschätzten Risiken bei der Verpachtung von Grundstücken für Windenergieanlagen (WEA

Foto: Helga Koch

21.06.2015

 

Die Einzigartigkeit des Naturparks Spessart

 

Unter diesem Motto fand am 20.06.2015 eine Veranstaltung auf der „Bayrischen Schanz“ statt. Zu den Gästen zählten Naturschutzverbände, Vereine und Bürgerinitiativen aus Hessen und Bayern.

Dem Grußwort von  Landrat Thomas Schiebel (Landkreis Main-Spessart) folgten vier Impulsreferate.


Nach einer Diskussionsrunde wurde das vorliegende Positionspapier, in dem ein länderübergreifender Schutz für den gesamten Naturpark Spessart gefordert wird, von den Naturschutzverbänden, Bürgerinitiativen und Vereinen angenommen und unterzeichnet.

 

Erstmals haben sich in Südhessen verschiedene Organisationen, hinter denen Tausende von Mitgliedern stehen, gemeinsam positioniert!

 

Bitte hier klicken, um das Positionspapier zu lesen!

 

Wir rufen alle interessierten Verbände und Vereine auf, sich diesem Positionspapier ebenfalls anzuschließen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der E-Mail Adresse: gegenwind-bad-orb@gmx.net

14.04.2016

Mittlerweile wird das Positionspapier von nahezu 50 Unterzeichern unterstützt.

Sie möchten uns unterstützen? Informieren Sie sich hier!
Ihre entsprechenden Beiträge sind von der Steuer absetzbar.

Sie möchten mehr über unsere bisherigen Aktivitäten erfahren?

Mit einem Klick  informieren wir Sie!

2017       2016           2015           2014           2013           Alsberg

Mit einem Klick auf das Bild die Sonderseite "Bundestagswahl" aufrufen!

Kartenausschnitt neuer Regionalplan

2. Offenlage Regionalplan Südhessen; Mehr erfahren: Bild anklicken!

Buchtipp

***Neuerscheinung im August/September 2017*** ***Vorbestellungen ab sofort möglich***

Weitere Informationen Bild anklicken!!!

Weitere Literatur-Tipps
hier klicken!

Filmtipp

Mit einem Klick auf das Bild mehr erfahren!
Quelle: FAZ

Anzahl WKA im RP Südhessen

Gegenwind Bad Orb e.V.     ist Mitglied von

Infraschall, niederfrequenter Lärm, Emissionen, Windkraft, Gesundheitsrisiken, Gesundheit, Gefahren, Ärzteforum, Gesundheitsberichte, Finanzielle Risiken, Bad Orb, Schutz, Natur, Naturschutz, Zukunft Ärzteforum Emissionsschutz

1ha Wald leistet mehr in Sachen Umwelt- und Klimaschutz als eine WKA. 

Quelle:Bayerische Staatsforsten www.baysf.de

Gegenwind Bad Orb e.V.
auf Facebook

Zum Vergrößern Bild anklicken!

_________________________

222
Druckversion Druckversion | Sitemap
Gegenwind Bad Orb e.V., Heinz Josef Prehler, 1. Vors.